05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Achim Bröger liest für die fünften Klassen der OSG

Was macht ein Schriftsteller? Wie viele Bücher haben sie schon geschrieben? Diese und viele weitere Fragen beantwortete der Schriftsteller Achim Bröger am 06. Mai 2014 den Schülerinnen und Schülern der Oskar-Schindler-Gesamtschule.
Zu einer richtigen Lesung gehört aber auch, dass der Schriftsteller Abschnitte aus seinen Büchern liest. Das fiel Achim Bröger nicht schwer, da er zahlreiche Kinder- und Jugendbücher sowie Hörspiele, Theaterstücke und Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben hat. Seine Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt und bekamen auch Auszeichnungen, zum Beispiel den Deutschen Jugendliteraturpreis für das Buch „Oma und ich“.
Die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern pflegt Achim Bröger hier in Hildesheim schon über Jahre. Er war regelmäßig an der Freiherr-vom-Stein-Realschule zu Gast und weiß, wie man als Schriftsteller junge Menschen für den Beruf, das Schreiben und das Lesen begeistern kann. Dieses Engagement hilft den Schülerinnen und Schülern, insbesondere das Schreiben und Lesen als wichtige Kompetenz für ihr Leben zu begreifen, auch wenn es in den Anfängen manchmal mühevoll ist.
Darum freuen wir uns, wenn Achim Bröger auch im kommenden Jahr wieder zu Gast an der Oskar-Schindler-Gesamtschule sein wird.

  • Achim Bröger stellt sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler