05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Aufbruchstimmung

herrschte am Freitag, den 16.12.2016, als sich Vertreter_innen von 30 Integrierten Gesamtschulen zur Auftaktveranstaltung des Qualitätsnetzwerkes der IGSen in Hannover und der Region in der Landeshauptstadt trafen. Alle Redner_innen waren sich darin einig, dass dieses Netzwerk etwas Besonderes darstellt, denn es ist ein „von unten“ gegründetes Netzwerk und es ist der bisher größte Zusammenschluss von Integrierten Gesamtschulen. Selbst die Kultusministerin, Frau Heiligenstadt, zeigte sich beeindruckt und sprach von der besonderen Energie, die hiervon ausgehe. Bei der Zusammenarbeit geht es vor allem darum, die Unterrichtsqualität zu verbessern, gute Ideen auszutauschen, aber auch um gemeinsame Projekte oder Programme, die eine Schule allein nicht bewältigen könnte. Für die OSG nahmen die beiden Schülersprecher, eine Elternvertreterin und zwei Schulleitungsmitglieder teil.