05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Ausflug nach Braunlage, Klasse 10a und 10d

Am 8. Juni 2022 haben wir einen Ausflug nach Braunlage im Harz gemacht, um dort Monsterroller zu fahren und eine Alpakatour zu machen.

Erst sind wir mit dem Zug nach Bad Harzburg gefahren, dann mit dem Bus nach Braunlage.

Als wir am Wurmberg angekommen sind, hat uns der Mitarbeiter den sicheren Umgang mit den Monsterrollern erklärt. Danach bekamen wir alle einen Helm und fuhren mit der Seilbahn auf den Gipfel.  Als wir oben angekommen waren, haben wir erstmal die gigantische Aussicht genossen, anschließend sind wir mit den Monsterrollern den Berg runter gefahren. Viele hatten erst Angst vor der Abfahrt, aber dann gewann die Neugier und alle hatten Adrenalin im Blut. Alle waren stolz, dass sie sich getraut hatten und empfanden es als tolles Erlebnis.

Nach der Tour sind wir zu der „Alpakawiese“ gegangen und haben Informationen zu den Alpakas bekommen. Danach konnten wir ins Gehege rein und durften die Alpakas kennenlernen, streicheln und Fotos machen. Nach dem Kennenlernen durften wir die Alpakas zum Spaziergang mitnehmen, in dem sie an die Leine genommen wurden.

Es duften immer zwei Personen mit einem Alpaka „Gassi gehen“, manchmal sind die Alpakas mit den Menschen spazieren gegangen. Viele fanden das Alpakafell schön, weil es sehr weich ist.

Die Alpakatour war ein schönes Erlebnis, weil es nicht alltäglich ist.

Fazit: empfehlenswerter Ausflug!

Und zum Schluss noch ein Tipp: Alpakas vertragen viele Sachen nicht, also auf keinen Fall füttern!

Liwia Ogonowska, Florentina Boneshta (10d), Fynn Heyda (10a)