05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Der Vorlesewettbewerb der OSG geht in die dritte Runde

Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation.

Er bietet allen Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher kennenzulernen. Vor allem entdeckt man bei Deutschlands größter Leseförderungsaktion spannende Geschichten, lernt wichtige soziale Fähigkeiten und hat obendrein jede Menge Spaß am Lesen. Und das gilt nicht nur für die Sieger, sondern für alle Teilnehmer. Besonders freuen kann sich natürlich der Sieger oder die Siegerin, denn diese(r) darf in der nächsten Runde, beim Stadt-/ Kreisentscheid teilnehmen.

An dem diesjährigem Vorlesewettbewerb der 6. Klassen haben am 26. Oktober 2013 folgende Schülerinnen und Schüler teilgenommen:

  • Kausar Omeirat, Daniel Winterholler (Klasse 6a)
  • Falck Noeske, Melina Nolte (Klasse 6b)
  • Elias Stein, Rima Rahal (Klasse 6c)
  • Mahmut Ayoubi, Laura Emiljanow (Klasse 6d)
  • Hendrik Gerlach, Chayenne Schmitt (Klasse 6e)

In der Jury unterstützten die Schülerinnen Ida Oks (8e), Yasmin Fischer (Siegerin aus dem letzten Jahr, 7a), Herr Bleckmann (Elternvertreter), Frau Gabbatsch (Stadtbibliothek), Frau Klatte  (Buchhandlung look and book) und Frau Neumann (didaktische Leiterin).
Der diesjährige Sieger, Elias Stein (6c), wird beim Regionalentscheid auf Kreis – bzw. Stadtebene im Februar 2014 antreten.