05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Informationen zur Selbsttestung nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Osterferien ist es verpflichtend, dass sich alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zwei Mal pro Woche mit einem Laienselbsttest auf das SARS-COV2-Virus testen. Nur mit einem bestätigten negativen Testergebnis ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht möglich. Zur Organisation und Ausgabe der Tests verfahren wir wie folgt:

Am Montag, 12. April 2021 beginnt der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Gruppe A um 8.15h mit einem Selbsttest in der Schule im Klassenraum. Für Gruppe B findet dies am Dienstag, 13. April 2021 statt. Gleichzeitig erfolgt an diesen Tagen die Ausgabe der Test-Kits an die Schülerinnen und Schüler, so dass ab dann die Tests zu Hause durchgeführt werden. Eine entsprechende Bescheinigung für den absolvierten Test liegt den Kits bei und befindet sich auch auf unserer Homepage zum Download.

Sollten Sie eine Laientestung ablehnen, arbeitet ihr Kind im Lernen zu Hause. Hierfür ist eine entsprechende Freistellung vom Präsenzunterricht erforderlich.

Detaillierte Informationen und alle Formulare erhalten Sie bis Freitag, 09.04.2021 per Mail von den jeweiligen Stammlehrkräften.

Für weitere Informationen stehen Euch und Ihnen die Stammlehrkräfte gerne zur Verfügung.

Andrea Berger

Gesamtschuldirektorin