05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

KO-Tropfen-Projekt der Stadt Hildesheim im 9. Jahrgang

Zusammen feiern und aufeinander aufpassen

Von K.O.-Tropfen haben die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Oskar Schinder Gesamtschule fast alle schon aus den Medien gehört. Doch es fehlt an genauen Informationen: Was enthält die Droge, wie wirkt sie, wie gefährlich sind die Tropfen? Darüber wurden die Schülerinnen und Schüler am 22.08.2017 und 23.08.2017 präventiv von Jessica Kotsch und Philipp Schäfer vom Bereich Jugend der Stadt Hildesheim aufgeklärt. Gemeinsam haben die Schülerinnen und Schüler im Anschluss Plakate erstellt und Ideen entwickelt, wie sie beim Feiern aufeinander aufpassen können, worauf alle künftig gemeinsam achten wollen und wie sie sich im Notfall verhalten sollten.

(Verfasser: Christian Wahl)