05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Kompetenzfeststellung in der BBS Alfeld

Zum ersten Mal war unsere Schule zu Gast in der BBS Alfeld. SchülerInnen des 8. Jahrgangs absolvierten in 2 Tagen das Kompetenzfeststellungsverfahren „Hamet“ unter der Leitung von Norbert Bartens. Hier wurden verschiedene Kompetenzen wie Auffassungsvermögen, Denkfähigkeit, Antrieb, Konzentration, Selbstständigkeit, Flexibilität, Sorgfalt, Ausdauer, Kritikfähigkeit und Handgeschick getestet. Neben kognitiven Aufgaben gab es viele praktische Aufgaben zu bewältigen. Besonders herausfordernd empfanden die SchülerInnen das freihändige Übertragen von Spiegelbildern.

Die Ergebnisse dienen der Berufsorientierung. Es wird für jeden Schüler/jede Schülerin ein Stärkenprofil erstellt und besprochen. In dem Auswertungsgespräch werden jedem Schüler/jeder Schülerin persönliche Chancen, geeignete Berufsfelder und Wege zum passenden Beruf aufgezeigt. Viele SchülerInnen waren erstaunt über die Ergebnisse. „Ich kann ja doch mehr, als ich dachte“ meinte beispielsweise Petru. Das Auswertungsgespräch ergab, dass er ein überdurchschnittliches Konzentrationsvermögen und Handgeschick besitzt. Nun schaut er sich nach interessanten Industriebetrieben um. Nächstes Jahr will er dann auch in diesem Bereich sein Betriebspraktikum machen. So gehen die Berufsorientierungsmaßnahmen an der OSG Hand in Hand, damit die SchülerInnen ihren Weg zum passenden Beruf finden können.

(Verfasser: Mike Münzebrock)