05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Morgens im Museum …

Auf Einladung des Roemer- und Pelizaeus-Museums in Hildesheim durfte die Klasse 8b am 28. Januar 2020 die Voodoo-Ausstellung besuchen. Nach einer kurzweiligen und hoch interessanten Führung durch markante Stationen der Ausstellung durften wir in einem Workshop unsere ganz individuellen Kunstobjekte – leuchtende Flaschen – herstellen und unserer Kreativität freien Lauf lassen.
Danke, Frau Zink, dass Sie uns so viel Wissenswertes über Voodoo erzählt haben und wir falsches „Vorwissen“ korrigieren konnten. Sie haben uns auf die Reise in die Vergangenheit zu den Anfängen des Voodoo mitgenommen und uns die Verbreitung der Religion auf verschiedenen Kontinenten verdeutlicht. Dabei konnten wir unsere Vorkenntnisse einbringen und offene Fragen klären.
Wir hätten Ihnen gerne noch länger zugehört.
(Verfasserin und Bilder: Jutta Sydow)