05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Online-Berufsberatung

Neue Zeiten und Umstände erfordern neues Denken und neue Wege. Das gilt in Corona-Zeiten auch für die Berufsberatung der OSG. Unsere Berufsberaterin Frau Beckwith war vor den Corona-Beschränkungen jeden Montag im Berufsorientierungsraum (R031) und hatte die SchülerInnen über ihre berufliche Zukunft beraten. Durch die Kontaktbeschränkungen musste dieser Termin gestrichen werden. Das IServ-Werkzeug Videokonferenzen hatte sich bereits im Homeschooling für den Wirtschaftsunterricht bewährt und wird nun auch für die Berufsberatung eingesetzt. Im Juni fanden dazu die erfolgreichen Testläufe im 8. Jahrgang statt. So wird bis auf Weiteres die Berufsberatung montags online stattfinden. Eltern sind nach wie vor gerne bei den Berufsberatungen für ihre Kinder eingeladen. Die Gespräche sind natürlich vertraulich und datengeschützt.

Wenn SchülerInnen Fragen zu ihrem beruflichen Werdegang haben, Hilfe bei der Praktikumsplatzsuche oder für ein Freiwilligenjahr benötigen, Beratung über geeignete Studienplätze oder Bildungswege an weiterführenden Schulen brauchen, dann können sie sich gerne an Frau Beckwith wenden unter

Marnie-Kristin@arbeitsagentur.de

Nach der Kontaktaufnahme finden die Online-Beratungen in der Regel montags statt, können aber nach individueller Absprache auch an anderen Tagen stattfinden.

 

(Verfasser und Bild: M. Münzebrock)