05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

OSG-Schüler und Schülerinnen im Sportcamp auf Langeoog

10 ausgewählte Schüler und Schülerinnen der OSG nahmen am diesjährigen Sommercamp auf Langeoog statt.

Zusammen mit ca. 50 weiteren Schüler*innen aus den Qualitäts-Netzwerkschulen der Integrierten Gesamtschulen Hannovers und der Region (Q-IGS) verbrachten sie in der Woche nach der Zeugnisübergabe bei gutem Wetter, tollen Bedingungen und bester Laune im Sportcamp „Sommercamp“ auf Langeoog. Dieses Q-IGS-Projekt fand dieses Jahr bereits zum dritten Mal seit 2018 wieder in der direkt in den Dünen gelegen Jugendherberge Langeoog statt. Zu dieser außerordentlichen Veranstaltung, die nur für Q-IGS-Netzwerkschulen angeboten und von dort aus auch organisiert wird, werden nur „verdiente“ Schüler und Schülerinnen eingeladen, die sich besonders in der Schule oder im Bereich Sport engagiert haben. Nachdem wir es unseren Schülern und Schülerinnen coronabedingt 2020 leider nicht anbieten durften, war auf allen Seiten die Freude groß, dass es nun wieder stattfinden konnte.

Auch für die begleitenden Lehrkräfte ist das Sportcamp ein besonderes Highlight im Schuljahr, wenn. Herr Bersiner ist bereits das dritte Mal für die OSG mitgefahren und findet „Es ist eine tolle Sache aber auch sehr anstrengend“. Denn neben den zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Stand-Up-Paddling, Beachvolleyball, Beachhandball, Beachfußball, Crossgolf, Kitedrachen-Fliegen, Fahrradtouren und Tennis stand „Ausschlafen“ nicht auf dem Wochenprogramm.