05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Rafting, Bogenschießen, Klettern, …. Klassenfahrt nach Tirol wird zu einem ganz besonderen Erlebnis

„Gemeinsam seine Grenze kennenlernen und diese überwinden.“ Unter diesem Motto stand die Klassenfahrt unseres 9. Jahrgangs.

Am 3.September 2018 sind wir mit dem gesamten 9. Jahrgang morgens früh gegen 06.30 Uhr mit dem Bus nach Wenns in Österreich gefahren.

Als wir dort nach einer langen Fahrt um etwa 17.00Uhr ankamen, dauerte es erst einmal bis knapp 100 Schüler/innen ihren Koffer hatten. Relativ schnell bekamen wir allerdings unser Zimmer zugewiesen, konnten uns einrichten und schon etwas einleben bevor es zum Abendessen und zur Erkundung des näheren Geländes gingen.

Der zweite Tag begann mit einen besonderen Abenteuer – der Raftingtour auf der Imster Schlucht. Ein erfahrender Guide führte und etwa 1,5 Stunden 14 Flusskilometern vom Start in Imst bis zur Austiegsstelle in Haiming durch unruhiges Gewässer. Ein unvergessliches Erlebnis, welches sich nicht jeder sofort zugetraut hatte, dann aber „Stolz wie Oskar“ aus dem Boot stieg.

Am Nachmittag konnten wir auf dem Gelände der Unterkunft Bogenschießen oder den malerischen Ort erkunden und erste Souvenirs kaufen.

Am Mittwoch ging es mit Bus und Gondel auf den Hochzeiger hinauf. Von dort aus fuhren wir mit dem Sessellift zur Sechssteiger Bergstation auf 2.370 Metern. Knapp 4km ging es von dort aus mit den Zirbencarts rasant hinab zurück zur Mittelstation. Die anschließende Wanderung bergab, für manche sogar zurück bis zur Unterkunft in Wenns, brachte einige an ihre Grenzen. Belohnt wurde diese Anstrengung dann mit einem Sprung in den hoteleigenen Naturbadeteich.

Am Donnerstag, dem letzten Tag, ging es in den XP Kletterpark. Hoch in den Bäumen kletterten wir zwei Stunden auf unterschiedlichen Niveaus. Einige wagten sogar in 50 Metern Höhe mit dem Flying-Fox „Flying-Eagle“ über eine Schlucht zu fliegen.

Nach diesen erlebnisreichen Tagen ging es am Freitag, dem 7.September um 9.30Uhr, wieder zurück nach Hildesheim.

(Verfasser: Robin, 9a & Fr. Haan)