05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Schüler der OSG arbeiten mit Sprühwerk-Künstler Ole Görgens

Wer offenen Auges durch Hildesheim geht, kann sie gleich mehrfach entdecken: Graffiti-Kunstwerke aus der Sprühdose von Ole Görgens.

Als 2014 die Anfrage an die Schulleitung und kurz darauf auch an den Förderverein der Oskar-Schindler-Gesamtschule e.V. gerichtet wurde, ob man sich vorstellen könnte, dass Schüler und Schülerinnen der OSG gemeinsam mit Ole Görgens ein Graffiti-Projekt an den Sportstätten auf der Marienburger Höhe durchführen, gab es keine Zweifler.

Nach den erforderlichen Vorbereitungen, Abstimmungen und der Erstellung der Entwürfe durch Ole Görgens ging es dann vor den Osterferien los: Ole Görgens gestaltete gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der OSG fernab von Stundenplan und Pausenklingel eine bisher triste Wand um. Jetzt kann jeder Passant sofort sehen, welche Sportarten auf dem Gelände angeboten werden.

Ungenannt bleiben sollten an dieser Stelle nicht die zahlreichen Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung dieses tolle Projekt nicht hätte umgesetzt werden können. Zu nennen sind hier die Sparkasse Hildesheim, die Volksbank Hildesheim eG, die Hildesheimer Bildungsstiftung, die Volksbank Hildesheimer Börde eG, die Stadtteilzeitung „Auf der Höhe“, die Landschaftliche Brandkasse Hannover, die GBG sowie Mitglieder des MTV und zahlreiche Einzelspender.

Unser besondere Dank gilt aber auch Herrn Dr. Häger für die Koordination des Graffiti-Projektes und aller Beteiligten.

Nicht vergessen sollten wir natürlich die Schüler und Schülerinnen, die sich aktiv und kreativ bei der Realisierung eingebracht haben:

Dass es bereits Planungen für das nächste gemeinsame Graffiti-Projekt gibt, spricht für sich…