05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Ganztagsangebot

Übersicht über unser Ganztagsangebot

Unser AG-Angebot

Wir haben an der OSG ein vielfältiges und sich ständig weiterentwickelndes AG-Angebot. Die meisten Arbeitsgemeinschaften finden am Mittwochnachmittag nach der 6. Stunde statt (14:15-15:45 Uhr).

In diesem Schuljahr können die Schüler*Innen aus folgenden AGs wählen:

– Fitness im Viertel (Cluster)

Das Fitness im Viertel an der Steingrube bietet einen geeigneten Raum um sich mit sich und seinem Körper auseinander zu setzen. Ob dies im Rahmen eines angeleiteten Kurses stattfindet oder sich die Jugendlichen selbst an den Geräten ausprobieren ist dabei offen. Ein ausgebildeter Trainer begleitet diese Einheiten und kann die Teilnehmenden so fördern und anleiten.

– Sport & Spiel (Cluster)

Es stehen Spaß am Sport, Mannschaftsgefühl und die persönliche Förderung im Mittelpunkt. Gespielt werden z. B. Fußball, Volleyball oder Handball sowie weitere kleine und große Kooperationsspiele, wobei die Interessen der Schüler*Innen im Vordergrund stehen.

– Tischtennis

Sportlehrer Thorsten Keßler leitet die Tischtennis-AG mit dem Ziel, in naher Zukunft eine Schulmannschaft für Jugend trainiert für Olympia aufzubauen. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge treffen sich freitags nach dem Unterricht in der Schillstraße, um Spaß an der Platte zu haben.

– Schulchor

In der Chor-AG macht Musik-Fachbereichsleiterin Lena Richter das, was sich viele Schülerinnen und Schüler für den Musikunterricht wünschen:

Eure Lieblingslieder zusammen singen und gestalten. Nach anfänglichem Üben mit leichten Melodien stellen sich die Teilnehmer*Innen immer besser aufeinander ein und musizieren gemeinsam. „Wenn wir das gelernt haben und gut zusammenarbeiten, können wir auch anfangen, mehrstimmig zu singen und dann hören wir uns an wie ein professioneller Chor!

Am wichtigsten ist aber, dass Ihr beim Singen Spaß habt und Eure eigene Stimme kennenlernen und erproben könnt.“

– AG Holzwurm

Schulsozialarbeiter Norbert Herold bastelt mit seinen „Holzwürmern“ im großen Werkraum an verschiedenen Kreationen. Arbeitest Du gerne mit Deinen Händen? Möchtest Du einige Maschinen kennenlernen? Findest Du Holz toll? Dann ist die AG Holzwurm genau das Richtige für Dich!

– Care 4 Future

Das care4future-Projekt ermöglicht es den Teilnehmenden in einer 14-tägigen AG, sich im sozialen Bereich zu engagieren und Pflegeberufe kennenzulernen.

„Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 oder 9 ist eine gute Vorbereitung eine wichtige Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Start in die Berufswelt. Care4future leistet hier einen wichtigen Beitrag. Die Schülerinnen und Schüler lernen ein Jahr lang den Beruf der Pflege näher kennen – und zwar nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Durch die Unterstützung von Auszubildenden aus der Pflege erhalten sie so einen authentischen Einblick in das Berufsfeld der Pflege.“

– Graffiti (Teamwerk Hildesheim)

Die AG-Teilnehmer*Innen lernen neben der Theorie und Geschichte des Graffito und dem Zeichnen eigener Buchstaben und Swings natürlich auch mit dem Handwerkszeug der Sprayer umzugehen und designen im Laufe des Kurses eigene Leinwände. Vielleicht lässt sich auch in der Schule die ein oder andere Wand verschönern!

– Bandprojekt (Center for World Music)

Lust in einer Band zu spielen? Wir suchen Dich, mach mit!

Ihr liebt Musik und wollt schon immer mit Anderen Musik machen? Dann seid dabei!

Die Instrumente sind schon da, Ihr braucht also nur vorbeizukommen und es kann losgehen!

Wo? Im Center for World Music, Thimotheusplatz/Schillstraße!

– Tanz (Tanzhaus Buresch)

Unser neuester Kooperationspartner, das Tanzhaus Buresch bietet Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 9 und 10 einen kostenlosen Paartanzkurs! Kursleiter Jens Schulte-Koch bringt den Teilnehmer*Innen nicht nur das Tanzen bei, sondern legt auch Wert auf die damit verbundenen Umgangsformen und Etikette. Die AG Tanz ist für Zehntklässler*Innen die optimale Vorbereitung auf den Abschlussball!

– Hip Hop (Cluster)

In der HipHop-AG wird zusammen mit den Schülerinnen und Schülern eine Choreographie erarbeitet. Auf die Musikauswahl kann von den Schülerinnen und Schülern Einfluss genommen werden. Zusätzlich wird Takt- und Körpergefühl, Balance und Rhythmus trainiert und es wird ein Überblick über verschiedene Tanzstile vermittelt.

– Girls Only (Timo e.V.)

Diese AG richtet sich nur an Mädchen – Ihr seid dran und Ihr seid gefragt, wenn es darum geht die GirlsOnly AG mit Leben zu füllen! Das Team von Go20 hat sich viele Gedanken gemacht und tolle Ideen, was Ihr gemeinsam unternehmen könnt. Wie wäre es beispielsweise mit Lipgloss selbst herstellen oder Schmuck entwerfen, Kirschkernkissen nähen, Leinwände bemalen oder einfach über das quatschen, was Euch gerade auf dem Herzen liegt? Am wichtigsten ist es, zusammen Spaß zu haben.

Wer Lust hat, auch gemeinsam über aktuelle Themen zu diskutieren, kreativ zu werden und letztendlich Eure Ideen und Wünsche in die Tat umzusetzen, ist in der GirlsOnly-AG herzlich willkommen!

– FuNah (Universität Hildesheim)

Studierende der Universität Hildesheim bieten ausgewählten Lernenden erst eine Schulstunde individuelle Lernbegleitung (weiterführender Spracherwerb, Hausaufgaben, Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Schließung von Lücken im Lernstoff) an, um anschließend eine weitere Schulstunde mit den Kindern Fußball zu spielen. Die Lernaufgaben werden in enger Absprache mit der Schule definiert und durch zusätzliches Material für Deutsch als Zweitsprache von Seiten der Universität Hildesheim ergänzt. Das Fußballspielen wird als umfassende Lerngelegenheit aufgefasst. Es ist durch seine einfache Spielidee für alle sofort spielbar, sehr motivierend und bietet im Verlauf eine Vielzahl von Situationen, die als Anlass zum sozialen Lernen dienen. Um dies besonders zu fördern, wird nach speziellen Regeln gespielt. Ziel ist, dass das gemeinsame Spiel nicht Gewinner und Verlierer produziert, sondern für alle FuNah-Kinder eine gelungene Spiel- und Bewegungserfahrung bietet.

– Patenprojekt der Landeskirche Hannover

Koordiniert von unserer Schulseelsorgerin Heike Neumann werden Kinder hier sowohl von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, als auch von Schüler*Innen höherer Jahrgänge individuell unterstützt. Die „Paten“ nehmen sich viel Zeit für ihre Schützlinge und helfen ihnen unter anderem bei Hausaufgaben, beim (Vokabeln) Lernen, beim Üben, bei der Vorbereitung auf Tests und Klassenarbeiten oder dabei, ihre Schulsachen zu organisieren.

 

Weitere Ganztagsangebote

– Mensa-Essen

In der Mittagsfreizeit wird uns von der Lebenshilfe ein gutes und schmackhaftes Mittagessen geliefert. Zur Auswahl stehen jeweils zwei Gerichte, eines davon ist vegetarisch. Es gibt ein Buffet mit frischen Salaten, Nachtisch und kostenloses Tafelwasser.

– Freizeitbetreuung (Cluster)

In den Pausen könnt Ihr im Freizeitraum quatschen, spielen oder Euch vom Unterricht ausruhen. Hier stehen für Euch Brett- und Gemeinschaftsspiele, Bücher und vieles mehr bereit. Auch auf dem Pausenhof und auf dem Roten Platz ist durch ein Fußballangebot für Unterhaltung gesorgt.

– Spielmobil (Timo e.V.)

Das berühmte Go20-Mobil kommt regelmäßig in unsere Schule und bietet Euch eine Fülle an Spielen und Beschäftigungsmöglichkeiten. Hier könnt Ihr Euch in der Mittagsfreizeit austoben.

– Anti-Gewalt- und Deeskalationstraining (Teamwerk Hildesheim)

Die Trainings von Teamwerk werden jahrgangsübergreifend zur Stärkung der Klassengemeinschaft, Akzeptanz von Regeln sowie zur Förderung von konflikt- und lösungsorientiertem Handeln eingesetzt. Das Projekt ist stark handlungsorientiert und stärkt jede/n einzelne/n Schüler/in in seinem/ihrem Selbstbewusstsein.

– Schulbücherei

Die Bücherei ist immer von Montag bis Mittwoch während der Freizeit geöffnet und wird durch die Studentin Frau M. Gödecker betreut. Deutsch-Fachleiterin Juliane Schmidt setzt sich außerdem dafür ein, dass bald eine weitere AG angeboten werden kann:

Eine Schülerzeitung soll ins Leben gerufen werden! Es werden nicht nur Reporter, sondern auch Fotografen gesucht!

 

Ganztagsbestandteile im Stundenplan

– ILZ

In der Individuellen Lernzeit arbeiten die Schüler/innen eigenständig den im Fachunterricht vermittelten Unterrichtsstoff auf. In Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit bereiten sie die Inhalte nach oder üben Vokabeln, Grammatikstrukturen oder mathematische Aufgabenstellungen. Die Zeit kann auch zur Vorbereitung von Referaten, Klausuren oder Projekten genutzt werden.

– SPR

In den Sozialprojektstunden (SPR) werden alle sozialen und organisatorischen Belange einer Klasse mit den Klassenlehrkräften thematisiert, Kooperationstechniken und Handlungsoptionen zur Stärkung der Persönlichkeit eingeübt.

Förderunterricht

In den einzelnen Jahrgängen wird in den Fächern Deutsch/Lesen, Mathematik und Englisch Förderunterricht in unterschiedlichen Formen angeboten: individuelle Lernförderung, Kurse und Klassenunterricht.

 

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Angeboten, um unser Ganztags-Menü weiter zu verbessern. Im kommenden Schuljahr soll es zum Beispiel erstmals eine Kletter-AG geben!

 

Ihr Ansprechpartner zum Thema Ganztag: Max Ellinger

max.ellinger@osg-hi.de