05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Soziales Lernen

Robin setzt sich bei El Puente für fairen Handel ein.

Robin setzt sich bei El Puente für fairen Handel ein.

Im Alter von 14-16 Jahren richtet sich der Blick zunehmend auf Schulabschlüsse und die Berufswelt.
Unser Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern Freiwilligendienste, soziales Engagement und Ehrenamt nahe zu bringen. Mit persönlichem Engagement können sie den theoretischen Bereich für eine Zeit verlassen, in der Praxis sinnvolle Aufgaben finden und sich neu beweisen.

Die Jugendlichen werden im 1. Halbjahr der Klasse 8 im Rahmen des Religions- und Werte und Normenunterrichts auf ihre Aufgabe vorbereitet.
Im 2. Schulhalbjahr werden sie 1x wöchentlich für ca. 2 Stunden in gemeinnützigen Einrichtungen ihrer Wahl tätig (z.B. Kindertagesstätten, Seniorenheime, Tierheim, Wildgatter, Bahnhofsmission, Stadtbücherei, Jugendtreff usw.).
Die Erfahrungen beim „Sozialen Lernen“ werden in der Schule nachbereitet und am Ende des Schuljahres auch präsentiert.

Ida hilft jeden Samstag in der Stadtbücherei.

Ida hilft jeden Samstag in der Stadtbücherei.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten mit dem Zeugnis ein Zertifikat, das sie ihren Bewerbungsunterlagen beifügen können. Solche Zusatzbescheinigungen sind interessant für Lehr- und Ausbildungsbetriebe und geben oft den Ausschlag für die Einladung zum Vorstellungsgespräch.