05121 / 301-8800   oder   05121 / 301-8820

Vorstellung

Der Fachbereich AWT stellt sich vor

Als wesentlichen Bestandteil einer zukunftsgerechten Allgemeinbildung vermittelt der Fachbereich Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) eine ökonomische, technische und haushaltsbezogene Grundbildung. Die SchülerInnen sollen zum selbstbestimmten und verantwortungsvollen Handeln in der ökonomisch und technisch geprägten Lebenswirklichkeit befähigt werden. Der Fachbereich AWT bereitet auf eine gesundheitsbewusste, sozial und ökologisch verantwortliche Lebensgestaltung vor. Mit handlungsorientierten Aufgaben werden neben kognitiven, sozialen und emotionalen Kompetenzen auch praktische Fähigkeiten gefördert. Das selbstständige Planen, Ausführen und Bewerten von Arbeitsvorgängen stärkt die Fähigkeit zielgerichteten Handelns. Das Kerncurriculum ordnet die zu vermittelnden Kompetenzen des Fachbereichs AWT den folgenden 3 Teilbereichen zu.

1. Teilbereich Wirtschaft

Hier werden die SchülerInnen auf die unterschiedlichen Rollen im Wirtschaftsgeschehen vorbereitet. Die Anforderungen an wirtschaftliches Handeln werden komplexer und erfordern nicht nur lokales Handeln, sondern auch globales Verständnis. Arbeits-, Organisations- und Produktionsprozesse entwickeln sich unter dem Einfluss technischer, ökonomischer und politischer Faktoren und verändern laufend die Anforderungen an zukünftige ArbeitnehmerInnen und UnternehmerInnen. Im Wirtschaftsunterricht werden dazu folgende Themen behandelt:

  • Konsumenten im Wirtschaftsgeschehen
  • Erwerbstätige im Wirtschaftsgeschehen
  • Ökonomisches und soziales Handeln im Unternehmen
  • Der Staat im Wirtschaftsgeschehen
  • Ökonomisches Handeln regional, national und international.

2. Teilbereich Technik

Technik ist sowohl Prozess als auch Ergebnis menschlicher Arbeit. Der Umgang mit Technik stellt Anforderungen zur Nutzbarkeit und Entwicklung technischer Systeme und Objekte. Technische Grundbildung erfordert die Auseinandersetzung mit exemplarischen technischen Inhalten. So können technische und sozio-technische Systeme und Prozesse sachgerecht genutzt, beurteilt und verantwortlich mitgestaltet werden. Diese Themenfelder sind im Technikunterricht vorgesehen:

  • Stoff-Produktherstellung
  • Energie
  • Information und Kommunikation.

3. Teilbereich Haushalt

In diesem Teilbereich geht es um die Vermittlung von Ernährungs-, Konsum- und Finanzkompetenz sowie lebenspraktische Fähigkeiten, die zu einer verantwortungsvollen Alltagsbewältigung und der Entwicklung nachhaltiger Lebens- und Haushaltsstile befähigen. Dazu werden folgende Themenfelder thematisiert:

  • Arbeitsplatz Küche- Techniken der Nahrungszubereitung
  • Gesundheitsbewusste Auswahl von Lebensmitteln und vollwertige Ernährung
  • Textilien im Alltag- Umgang mit Textilprodukten.

Übersicht des AWT-Unterrichts nach Jahrgängen

Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10
Informatik Technik Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft
Textiles Gestalten Hauswirtschaft

Unbenannt1
Für bestmöglichen Unterricht arbeitet die OSG eng mit unseren Schulsozialarbeitern, der Handwerkskammer Hildesheim, der IHK Hildesheim-Hannover, der Agentur für Arbeit, externen Referenten und unseren Kooperationsbetrieben zusammen.

Herr Münzebrock ist für den Fachbereich AWT zuständig und freut sich über Anregungen unter:
mike.muenzebrock@osg-hi.de